Loading...

Diesen Winter nicht auf den Latten? Diese Aktivitäten können Sie auch beim Wintersport machen!

Das sind die besten Winteraktivitäten in den Alpen!

Die meisten Menschen betreiben Wintersport zum Skifahren und Snowboarden. Aber wenn das nichts für Sie ist, machen Sie sich keine Sorgen! In den Alpen gibt es noch viele andere Aktivitäten zu erleben.

Gehen

Die Alpen sind bekannt für ihre wunderschönen Wanderwege und Landschaften. Abseits des Pistentrubels können Sie die Gegend in Ruhe erkunden. Es gibt viele präparierte Wanderwege, die Sie zu den schönsten Plätzen führen. Also schnallen Sie Ihre Schneeschuhe an und trotzen Sie diesen wunderschönen Trails!

Rodeln

Rodeln ist eine sehr lustige und spannende Aktivität. In fast jedem Skigebiet gibt es eine Rodelbahn. Rodeln ist für Jung und Alt, doch oft wird die Gefahr unterschätzt. Sie können sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen und müssen nur mit den Füßen bremsen. Wir empfehlen daher festes Schuhwerk, aber auch Helm, Skibrille und Handschuhe. Das klingt jetzt alles sehr spannend, ist aber gar nicht so schlimm. Überprüfen Sie weiterhin Ihre Geschwindigkeit und Sie werden unversehrt und mit einem Lächeln zurückkommen!

Gleitschirmfliegen

Wenn Sie schon einmal Wintersport betrieben haben, haben Sie sie wahrscheinlich schwebend gesehen. Sind Sie ein Adrenalin-Junkie, dem Skifahren nicht aufregend genug ist? Sie sollten Paragleiten gehen. Genießen Sie die Aussicht und das magische Gefühl, zwischen den Bergen zu schweben.

Besuchen Sie ein Thermalbad

Bist du fertig mit all der Kälte und dem Schnee? Dann besuchen Sie eine Therme. Sehen Sie die perlweißen Berge von einem warmen Whirlpool aus. Lecker nicht wahr? Die Therme dient nicht nur der Entspannung, sondern hat auch eine Reihe weiterer positiver Wirkungen auf Körper und Geist. Es kann das Immunsystem stärken und ist auch ein Schmerzmittel. Thermen gibt es in Österreich an vielen Orten. Wenn Sie also nach all dem Skifahren etwas Entspannung suchen, empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Therme.